VHS DVD Recorder

VHS DVD Recorder gebraucht günstig mit 1 Jahr Gewährleistung online kaufen. Die VHS DVD Recorder wurden alle gründlich getestet und so gut es ging gründlich äußerlich gereinigt. Diese Geräte bestehen aus einem VHS Videorecorder und einem DVD Video Recorder. Sie können also auf VHS Videokassetten und DVD Rohlinge aufnehmen. Manche Geräte enthalten noch eine Festplatte oder haben einen Schlitz für SD-Karten.

Bitte lesen Sie sehr gründlich die Beschreibung durch, damit Sie über den optischen und technischen Zustand und den Lieferumfang informiert werden. Im Lieferumfang ist in der Regel keine Bedienungsanleitung und es sind keine Kabel für die Audio- und Videoübertragung enthalten. Eine Fernbedienung ist manchmal im Lieferumfang.

Der Standardpreis beträgt 170,00 Euro. Zuzüglich und abzüglich folgende Zu- und Abschläge:

  • + 50,00 Euro = Panasonic
  • + 20,00 Euro = mit Festplatte
  • + 10,00 Euro = HDMI
  • + 5,00 Euro = Komponenten-Video-Ausgang
  • + 5,00 Euro = DV-Eingang
  • + 5,00 Euro = SD Card Schacht
  • + 5,00 Euro = USB
  • - 30,00 Euro = ohne Fernbedienung
  • - 5,00 Euro = Laser B-Ware
  • - ??? Euro = optische und technische Mängel

Hersteller von DVD VHS Recorder

Es gibt zwar relativ viele Marken unter denen es VHS DVD Kombis zu kaufen gab. Es gab aber nur ca. 5 Hersteller dieser Geräte. Am Ende dieses Text vor den Produktinformationen wählen Sie nicht den Hersteller aus, sondern die Marke. Bei einigen Herstellern sind mir in den letzten Jahren einige Defekte überproportional aufgefallen. Riemen und Andruckrollen sind Verschleißteile und gehen halt je nach Benutzungshäufigkeit des Gerätes mal schneller und mal langsamer defekt.

Daewoo - Von Daewoo gibt es auch Geräte von den Marken ???. Bei den Geräten, die ich bis jetzt hatte waren relativ oft irgendwelche Platinen defekt oder die automatische 16:9 Umschaltung funktionierte nicht.

Funai - Von Funai gibt es auch Geräte von den Marken ???. Bei diesen Geräten gibt es relativ oft Probleme mit dem VHS Video Laufwerk. Die Kassette kommt entweder gleich wieder raus oder es gibt Bandsalalt. Weil ich noch nie versucht habe den Fehler herauszufinden, weiß ich leider nicht was defekt ist. Bei diesen Geräten sind die Flachkabel vom VHS Video Laufwerk zur Hauptplatine nicht wie sonst üblich gesteckt, sondern gelötet. Es können die Riemen, der Funktionsschalter oder auch etwas anderes der Grund sein. Kombigeräte von Funai werden von mir deswegen nicht angeboten.

LG - Von LG gibt es auch Geräte von den Marken ???. Manchmal gibt es Bandsalat oder das VHS Video Laufwerk schaltet nicht in die Funktionen um. Bis jetzt konnte ich diese Fehler immer mit einer gründlichen Reinigung des Funktionschalter beseitigen.

Panasonic - Die Geräte haben gelegentlich mal defekte Kondensatoren im Netzteil und U61 Fehler, weil die Platine unter dem DVD Laufwerk defekt ist.

Philips - Das VHS Laufwerk in diesen Geräten ist von Funai mit den gleichen Fehlern wie bei Geräten von Funai. Deswegen werden Philips VHS DVD Recorder von mir nicht angeboten.

Samsung - Von Samsung gibt es auch Geräte unter den Marken ???. Es gibt VHS Video Laufwerke, bei denen geht relativ oft das Ladezahnrad und der Funktionsschalter defekt. Das Ladezahnrad hat in den Service Manuals keine Ersatzteilnummer. Deswegen werden diese Geräte von mir nicht mehr angeboten. Allerdings weiß ich im Moment nur von Sony welche Geräte dieses VHS Video Laufwerk haben.

Wie werden VHS DVD Recorder von mir getestet und gewartet?

  • Eine VHS Kassette wird mehrmals eingeschoben und wieder ausgeworfen.
  • Die Schublade des DVD Laufwerk wird mehrmals auf und zu gemacht.
  • Eine 240 Minuten Kassette wird einmal komplett vor und zurück gespult, um zu sehen, ob die Riemen noch in Ordnung sind.
  • Eine Original-DVD und Original-CD (mit geringen Kratzern in Spurrichtung) wird angespielt.
  • Der Euro AV (Scart) Anschluß wird als Ausgang und als Eingang getestet.
  • Falls vorhanden und möglich wird Audio-Video-Ausgang (Cinch), Komponenten-Video-Ausgang und HDMI getestet.
  • Es wird ein paar Minuten eine Aufnahme, sowohl auf VHS als auch auf DVD, gemacht. Diese wird anschließend angeschaut.
  • Der VHS-Bildsuchlauf vorwärts und rückwärts wird sehr gründlich getestet, um zu sehen, ob die Andruckrolle noch in Ordnung ist.
  • Falls eine Festplatte vorhanden ist wird diese ebenfalls getestet und falls möglich komplett gelöscht.
  • Alle Tasten und Regler auf der Front werden auf Funktion geprüft.
  • Eine eventuell vorhandene Fernbedienung wird mit einem Infrarot-Fernbedienung-Signal-Detektor getestet.
  • Falls nötig werden Verschleißteile wie Andruckrolle, Riemen, Lasereinheit, ... erneuert.
  • Das Videokassetten-Laufwerk (Videoköpfe, Funktionsschalter, ...) wird falls nötig sehr gründlich und professionell gereinigt.
  • Das Innere des Recorder wird falls nötig so gut es geht mit einem Borstenpinsel und Druckluft von Staub und Schmutz befreit.
  • Das Display und die Displayscheibe wird falls nötig ebenfalls sehr gründlich gereinigt.
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)